Mit Putz und Farbe machen  wir  ihr  Zuhause 
zur Wohlfühl-Oase


Trocken­bau

In diesem Leistungsspektrum sind unzählige Renovierungsvarianten möglich. 

Wand- und Deckensysteme in Trockenbauweise sind schnell und kostengünstig anzubringen. 

Der Trockenbau gehört mit zu den Putz- und Stuckarbeiten (DIN 18350). Die Verarbeitung und Ausführung ist in der DIN 18168, 18181 und 18182 geregelt. 

Zu den Trockenbauarbeiten zählt die Ausführung folgender Bauleistungen:

  • Leichte Trennwände mit Metall- oder Holzständer sowie aus Gips-Wandbauplatten
  • Unterdecken, abgehängte Decken
  • Dämmungen, Auffüllungen und Schüttungen
  • Bekleidungen, Unterböden, Doppelböden, Platten
  • Vorsatzschalen, Unterkonstruktion, Folien, Pappen
  • Dampfsperren, Strahlenschutzverkleidungen und dergleichen

In Verbindung mit diesen Konstruktionen und Arbeiten werden auch

  • Zargen, Türen, Fenster, Oberlichter, Revisionsöffnungen
  • Tragekonstruktionen für sanitäre Einrichtungen
  • Leuchten, Zu- und Abluftleitungen

und dergleichen eingebaut. 

Zu diesen Arbeiten zählen auch Konstruktionen als Brandschutz, Schallschutz, Wärme- und Feuchteschutz. Der moderne Trockenbau, der mit US-Importen begann, erlebte als Bautechnik in den 70er und 80er Jahren seinen Durchbruch auf den gewerblichen Baustellen Deutschlands. Er ist die konsequente und durch neue Baustoffe ermöglichte Weiterentwicklung des "klassischen" Trockenbaus, nämlich des Holzbaus. 

Für die schnelle und flexible Raumlösung ist die Leichtbauweise eine lohnende Alternative zum herkömmlichen Mauerwerksbau. 

Wir bauen ihnen Ständerwände, verkleiden Decken und Dachschrägen, belegen ihre Rohdecken mit Trockenestrich und begradigen ihre Wände. Durch unsere Trockenbauverkleidung verbessern wir gleichzeitig den Brand- und Schallschutz ihres Gebäudes.